Tag der offenen Tür an der Werner-von-Siemens-Realschule Kuppenheim

Die Werner-von-Siemens-Realschule Kuppenheim öffnet am Freitag, den 17. Februar 2017, von 16 bis 18 Uhr ihre Türen und lädt alle interessierten Eltern und derzeitigen Viertklässler aus den benachbarten Grundschulen zum „Tag der offenen Tür“ ein.

Die Schulband wird den Nachmittag eröffnen. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Haller werden die Viertklässler in Gruppen von einzelnen Lehrern durch die Schule geführt. Zahlreiche Aktionen zum Mitmachen, Ausprobieren und Kennenlernen warten auf die Kinder. Leckere Geschmacksexperimente in der Küche, verblüffende Experimente in Physik und Chemie, phantastische Versuche im neuen NWA-Saal, geschickte Hammerschläge im Technikraum oder einfache Spiele im Englisch- und Französischunterricht sind nur einige der vielfältigen Stationen, die die Kinder durchlaufen können. Parallel dazu erhalten die Eltern in der Aula gezielte Informationen über den Bildungsgang der Realschule und die Herausforderungen, die der neue Bildungsplan 2016/17 mit sich brachte, sowie über die besonderen Angebote und Aktivitäten der Realschule Kuppenheim. Für das leibliche Wohl sorgt die SMV.

Impressionen von unserem Wintersporttag

Vorlesewettbewerb 2016/2017: Die besten Stories verdienen die besten Vorleser

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels wird seit 1959 jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen durchgeführt. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Mehr als 600 000 Kinder der 6. Klassen aller Schularten beteiligen sich jedes Jahr an rund 7200 Schulen.

Auch die 6. Klassen der Werner-von-Siemens-Realschule Kuppenheim nutzen dieses Jahr die Teilnahme am Lesewettbewerb, um ihre Lesemotivation anzufeuern und die Entwicklung der Lesekompetenz zu fördern.

Jeweils zwei Klassensieger der 6. Klassen traten am 09.12.16 vor einer vierköpfigen Jury und den Klassenkameraden in der Aula gegeneinander an. Vorgelesen wurde ein dreiminütiger Abschnitt aus einem selbstgewählten Jugendbuch sowie ein unbekannter, zweiminütiger Text, der von der Jury vorgegeben wird.

Den ersten Platz belegt in diesem Jahr Annika Kastner aus der 6c, den zweiten Platz teilen sich Sophia Philipp (6a) und Lena Gerstner (6b). Herzlichen Glückwunsch! Alle drei dürfen nun einen Wertgutschein beim Pausenverkauf von Herrn Rahner einlösen, Annika Kastner erhält zusätzlich einen Buchgutschein. Sie darf darüber hinaus als Schulsiegerin der Werner-von-Siemens-Realschule bei der nächsten Vorleserunde gegen alle Schulsieger des Stadtkreises Rastatt antreten.

Erneut erfolgreiche Teilnahme bei Deutschlands größtem Informatikwettbewerb

Wie kann man mit fünf Kerzen die Zahl 11 auf einem Geburtstagskuchen darstellen? Wie sieht der richtige Weg einer Kugel im 3-D-Labyrinth aus? Ist der Biber bei seiner vegetarischen Schnitzeljagd erfolgreich? Die Schülerinnen und Schüler der Werner-von-Siemens-Realschule Kuppenheim waren eifrig beim Informatik-Biber dabei und stellten sich den unterschiedlichsten Aufgaben. 345 der insgesamt 470 Schülerinnen und Schüler nahmen vom 7. bis 11. November an dem mit rund 290.800 Teilnehmerinnen und Teilnehmern größten Informatikwettbewerb Deutschlands teil. Damit zählt die Werner-von-Siemens-Realschule zu den Schulen mit den höchsten Teilnahmequoten aller 1.750 mitwirkenden Bildungseinrichtungen.

Dieses Jahr konnte mit Emely aus der Klasse 5 wieder eine Schülerin alle Aufgaben richtig lösen und hat dafür einen 1. Preis bekommen. Sechs Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen haben mit ihrer Leistung einen 2. Preis erreicht und damit 90% der Teilnehmer hinter sich gelassen. Herzlichen Glückwunsch!

Die erfolgreiche Teilnahme wird zusätzlich dadurch bestätigt, dass dieses Jahr von Klasse 5 bis 9 sogar 38 Mal ein dritter Rang erreicht wurde. Ein super Ergebnis!

Mehr Schüler denn je starteten beim Informatik-Biber 2016 und stellten sich praxisnahen Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades. Der Informatik-Biber weckt nicht nur das Interesse am Fach, sondern ist für viele Schüler auch der erste Schritt in der Auseinandersetzung mit Informatik.

Der Informatik-Biber ist das Einstiegsformat der Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF). Träger von BWINF und damit auch des Informatik-Bibers sind die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), der Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie und das Max-Planck-Institut für Informatik; gefördert wird BWINF vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Die Klassenkasse klingelte!

Die Klasse 6c startete dieses Schuljahr mit dem Projekt „Mehr Geld für die Klassenkasse“!

Die Kinder hatten sich mit den Eltern überlegt, was man tun könne und eine Idee wurde geboren: die Klasse wollte beim dm-drogerie-markt in Kuppenheim an einem Samstag für die Kunden die gekaufte Ware in Tüten und Taschen packen. Ganz „nebenbei“ erhoffte man sich einen Einwurf in die Spendenkassen der Klasse!

Zur Vorbereitung wurden Werbeplakate gemalt und aufgehängt, eine Durchsage in der Schule durchgeführt, Spendenkassen wurden gebastelt und gemeinsam mit der Elternvertreterin in einer Klassenleiterstunde über die Aktion gesprochen.

Am Samstag, 10.12.2016 war es soweit: um 10 Uhr traten die SchülerInnen mit den unterstützenden Eltern die Schichten an und es wurde den ganzen Tag Einkaufstaschen und Tüten gepackt. Mit viel Freude und Spaß waren alle dabei!

Das Ergebnis am Abend konnte sich sehen lassen, denn aufgrund des Engagements der Klasse und der Eltern kam ein beträchtlicher Betrag für die Klassenkasse zusammen. Dieser wurde nun unter den SchülerInnen aufgeteilt, so dass die Kosten für das Landschulheim für jeden SchülerInnen um 50 Euro gesenkt werden konnten.

An dieser Stelle sagen die Elternvertreterinnen der Klasse ein Dankeschön an alle SchülerInnen (denn alle waren dabei!) und die helfenden Eltern. Auch an Frau Hüll ein Dankeschön, dass sie diese Aktion mit unterstützt hat und den dm in Kuppenheim, für die Möglichkeit, solch ein Klassenprojekt durchzuführen.

Toll, dass wir das zusammen gemeistert haben!

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

nikolauswerner

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern sowie allen Freunden der Werner-von-Siemens-Realschule Kuppenheim frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Impressionen von unserem Weihnachtsgottesdienst