Praxistag Aldi Süd

Verschiedene Einkaufsstätten, deren Vor- und Nachteile kennenzulernen, aber auch im Sinne der Verbraucherbildung über typische Einkaufsfallen der Supermärkte sich bewusst zu werden, stand für die MUM-Schüler der siebten Klassen Anfang Februar auf dem Stundenplan.

Diesen Anlass nutzen die 33 Schüler und Schülerinnen, um gemeinsam mit ihren MUM-Lehrerinnen in zwei Teilgruppen nacheinander einen kleinen Ausflug zum Kooperationspartner „Aldi Süd“ zu unternehmen.

In der Kuppenheimer Filiale des Unternehmens durften die Schüler und Schülerinnen nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens, den Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen letztlich auch selbst tätig werden. In Kleingruppen konnten sie unter anderem das Kassieren einmal selbst ausprobieren, das Lager mit seinen Kühlräumen und der Müllpresse erkunden und unter Anleitung einer Auszubildenden die Regale „abschachteln“ und somit wieder ordentlich und aufgeräumt für die Kunden hinterlassen.

Nach zwei spannenden und aktiven Stunden wurden die Schüler und Schülerinnen mit einem Präsent des Unternehmens belohnt und freuten sich unter anderem über Kugelschreiber, Süßes und Trinkpäckchen.

Wir bedanken uns herzlich bei „Aldi Süd“ für diesen gelungenen Einblick in das Unternehmen!