Autor: rskupp

Erneut erfolgreich Teilnahme am Informatik-Biber!

Auch in diesem Jahr hat die Werner-von-Siemens Realschule erfolgreich am mit 430.000 Teilnehmern größten Informatik-Wettbewerb Deutschlands teilgenommen.

Mit 307 Schülerinnen und Schülern zählte sie erneut zu den Schulen mit der höchsten Teilnehmerquote unter rund 2500 mitwirkenden Bildungseinrichtungen.

In diesem Jahr konnten 16 Schülerinnen und Schüler einen dritten Preis erreichen. Wieder ein herausragendes Ergebnis!

Welchen Weg muss die auf dem Bild dargestellte Schildkröte gehen, um ihren kompletten Garten abzugrasen, wenn sie jedes Feld nur einmal betreten darf? Welche Wassersperren muss der Müller schließen, damit er in Ruhe Räder in seine Wassermühlen einbauen kann? Der Informatik-Biber stellte die Teilnehmenden auch in diesem Jahr wieder vor knifflige Fragestellungen.

„Der Informatik-Biber hat seit seinem Bestehen die Begeisterung für Informatik in die Schulen, zu den Kindern und Jugendlichen und damit auch zu Eltern und Angehörigen getragen. Damit dürfte der Biber auch seinen Beitrag zur positiven Entwicklung der Schulinformatik geleistet haben“, so Pohl. 

Auch bei den Jugendlichen der Werner-von-Siemens Realschule wurde das Interesse geweckt. Im letzten Jahr haben ca. 10 Schülerinnen und Schüler des Informatik-Kurses Klasse 9 bereits erfolgreich beim Jugendwettbewerb Informatik teilgenommen und ihre inzwischen gewonnenen Programmierkenntnisse gezeigt. In diesem Jahr starten bereits ca. 70 Schülerinnen und Schüler in den Wettbewerb. Wir drücken ihnen die Daumen!

Mountainbike-AG – Viel Zeit an der frischen Luft

Neben Fahrübungen auf dem Pausenhof, bei denen es um die Beherrschung des Mountainbikes geht, lernen die Schüler auch spielerisch den Umgang mit ihrem „Arbeitsgerät“. Wer mithilfe seines Hinterrades zuerst ein Stück Karton über den Schulhof transportiert, hat gewonnen. Neben etwas Fahrradtheorie steht allerdings das Fahren im Gelände im Vordergrund. Bei Touren rund um Kuppenheim geht es z.B. bis zum Waldseebad (Gaggenau) oder zur Sophienhütte (Oberweier). Es geht hierbei vorwiegend um den Spaß am Fahren, aber auch darum, Gefahren richtig einzuschätzen.    

Tag der offenen Tür und Anmeldung

Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage kann der „Tag der offenen Tür“ an der Werner-von-Siemens Realschule leider nicht wie geplant stattfinden. Da wir Sie dieses Jahr nicht persönlich begrüßen konnten, haben wir in der Rubrik „Tag der offenen Tür“ für Sie einige Videos und viele Informationen zusammengestellt, um Ihnen die Werner-von-Siemens-Realschule vorzustellen.

Die Schüler der vierten Klasse, die zum kommenden Schuljahr die fünfte Klasse der Realschule Kuppenheim besuchen wollen, können

  • am Mittwoch, 09.03.2022, 14.00-17.00 Uhr
  • am Donnerstag, 10.03.2022, 8.00-12.30 Uhr und 14.00-16.30 Uhr

in der weitläufigen Aula der Werner-von-Siemens-Realschule Kuppenheim angemeldet werden. Für Hygienemaßnahmen ist selbstverständlich gesorgt.

Bitte bringen Sie alle Formulare ausgefüllt mit (Sie finden diese unter Downloads). Zusätzlich bitte:

  • die Blätter 3 und 4 der Grundschulempfehlung
  • Stammbuch oder Geburtsurkunde (zur Einsicht)
  • Bestätigung über die Masernimpfung

Daimler Truck AG unter neuen Kanälen für online

Ab heute sind wir als Daimler Truck AG unter unseren neuen Kanälen für Sie und ihre Schüler*innen online!

Alle Informationen rund um unsere Ausbildungsberufe & Dualen Studiengänge finden Sie auf unserer Karriere-Websitewww.daimlertruck.com/karriere

Spannende Karriere-Infos und Einblicke in unsere Ausbildung und unsere Dualen Studiengänge erhalten Sie

auf unseren Social-Media KanälenFacebookwww.facebook.com/daimlertruckcareer oder Instagram https://www.instagram.com/daimlertruckcareer/

Der Nikolaus war da!

Auch dieses Jahr waren die Schülerinnen und Schüler der Werner-von-Siemens-Realschule Kuppenheim brav, so dass Knecht Ruprecht seine Rute stecken lassen konnte.

Wie schon in den vergangenen Jahren wurde der Nikolaus von Knecht Ruprecht und Engeln der SMV beim Schokonikoläuse verteilen unterstützt.

Neue Lounge-Möbel als Spende unseres Fördervereins

Schon seit langem wünschen sich die Schülerinnen und Schüler eine bequeme Sitzmöglichkeit in der Aula. Rechtzeitig zu Weihnachten wurde nun dieser Wunsch erfüllt. Der Förderverein der Werner-von-Siemens-Realschule investierte 2600 € in die neue Sitzgruppe. 
Die Schulgemeinschaft bedankt sich ganz herzlich beim Förderverein der Schule!